Allergologie und Pulmologie

 


Allergien sind eine der häufigsten chronischen Erkrankungen bei KindKinderärzte am Zoo-4747ern. Während in den ersten beiden Lebensjahren die Lebensmittel- unverträglichkeiten und die atopische Dermatitis im Vordergrund stehen, kommt es im Verlauf zum sogenannten Etagenwechsel. Dabei entwickeln die Kinder häufig pollinotische Beschwerden (Heuschnupfen / Tierhaarallergien) oder sogar ein allergisches Asthma.

In den letzten Jahren ist leider ein zunehmender Anstieg der Nahrungsmittelallergien (z.B. Nussallergien) zu verzeichnen, die mit anaphylaktischen Schockreaktionen einhergehen.

In unserer Praxis bieten wir zur Behandlung der allergologischen und pulmologischen Erkrankungen das gesamte Spektrum von der Diagnose bis zur Therapie an. Als  Neurodermitis- und Asthmatrainer haben wir die Möglichkeit v.a. die häusliche Therapie zu optimieren und die Compliance zu verbessern.

Kinder mit Asthma bronchiale behandeln wir zur Qualitätssicherung im Rahmen des Desease Management Programm (DMP) Asthma bronchiale.

Wir arbeiten eng mit den allergologisch/pulmologischen Ambulanzen des Kinderkrankenhaus Amsterdamerstraße, und der Universität Köln zusammen.

Für Asthma-, Neurodermitis- und Anaphylaxie-Schulungen kooperieren wir mit dem Förderverein für das Allergie- und Asthmakranke Kind (FAAK).

Allergologie und Pulmologie

Leistungsspektrum

  • Prick-Test auf der Haut mit standardisierten Lösungen
  • Prick to Prick mit spezielen Nahrungsmitteln
  • Spezifische IgE Bestimmung im Blut (RAST-Test)
  • Nasale Provokation mit Standardlösungen
  • Spirometrie – Nach Belastung – nach Bronchiolyse
  • Beratung und Basisschulung bei Anaphylaxie 
  • Beratung und Basisschulung bei Asthma Bronchiale
  • Beratung und Basisschulung bei atopischer Dermatitis